[Duell] Nagellack für (m)eine Hochzeit

Wir befinden uns mitten in der Hochzeitssaison und da stellen sich doch (zumindest mir) folgende Fragen:

Was trägt man denn für einen Nagellack auf einer Hochzeit? Rot oder doch etwas farblich passendes zum Kleid? Und was trägt man auf der eigenen Hochzeit auf den Nägeln? Lässt man sich da die Nägel machen? Schön im dezenten French-Look, damit ja nichts vom Ring ablenkt?

Ich habe alle meine transparenten, leicht rosa-/ nudefarbenen, unauffälligen Lacke lackiert und bin zu einem überraschenden Ergebnis gekommen.


Das sind sie alle. Ich besitze tatsächlich sieben Nagellacke, die auf den ersten Blick alle gleich oder zumindest SEHR ähnlich aussehen. Mal gucken, ob sich das auf dem Nagel ändert. Alle Lacke habe ich in zwei Schichten und ohne Unter- / Überllack lackiert.


Bei Runde 1 sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Lacken sehr gut zu erkennen.
Von links nach rechts:

Yves Rocher - pastel rose
Dieser Lack ließ sich gut auftragen, hat aber einen leichten Raucher-Nägel-Effekt und färbt den Nagel im Vergleich leicht Apricot.
Außerdem duftet er leicht. Dennoch überlege ich, ob der in meine ➝Toss-Kiste kommt.

 p2 profi nail studio - porcelaine Nails - ultra sparkeling effekt
Dieser Lack ließ sich nur sehr streifig und dick auftragen. Leider ist er nicht richtig durchgetrocknet und hat Abdrücke bekommen.
Der Schimmer ist schön, aber im Vergleich zu den anderen Lacken wirkt er eher weiß. Trotz des Schimmers kommt der definitiv in die ➝Toss-Kiste.
essence french glam - 02 rose glam
Von diesem Lack habe ich sogar noch ein Backup. Der Auftrag war gut, allerdings hat er auch Abdrücke bekommen.
Das milchige Ergebnis gefällt mir sehr gut, ist aber nicht so schön, wie Candy Cotton At Eiffel Tower von Catrice.


Bei Runde 2 sieht man so gut wie gar keinen Unterschied, was wohl zur Qual der Wahl führen wird.

Ebenfalls von links nach rechts:

essie - mademoiselle
Diesen Lack hatte ich in meiner➝dm Lieblinge-Box vom April. Im Vergleich zu Spaghetti Strap ist er ein winziges bisschen weniger rosa. Das sieht man auch schon beim Fläschchen. Der Auftrag war top, die Trocknungszeit auch, keine Abdrücke von Bettwäsche o.ä.

essie - spaghetti strap
Zu diesem Lack gibt es eine ➝Geschichte. Er sieht mademoiselle wirklich extrem ähnlich. Beide Lacke braucht man auf keinen Fall. Auch hier war Auftrag / Trocknungszeit / etc. absolut super!

catrice - ultimate nudes - 060 Mona Lisa is Staring Back
Dieser Lack hat einen wunderschönen goldenen Schimmer, den ihr euch➝hier nochmal viel besser angucken könnt. Auf den Bildern in dem verlinkten Post gefällt der mir sooo gut! Heute hat es nicht geklappt, den mit der Kamera einzufangen. ➝Hier habe ich auch mit diesem Lack schon ein gestamptes NOTD gemacht, das gefällt mir zwar gut, aber ich möchte ich bei meiner eigenen Hochzeit doch nicht auf den Nägeln haben. ➝Hier habe ich ihn als Gast bei einer Hochzeit getragen, ich glaube sogar in 3 Schichten.
Im Vergleich zu den anderen Lacken ist Mona Lisa etwas deckender und weniger milchig. Außerdem gefällt mir der Schimmer zwar im Alltag ganz gut, aber für meine Hochzeit möchte ich das nicht.
catrice - ultimate nudes - 020 Cotton Candy At Eiffel Tower
Dieser Lack hat ebenfalls die Nase weit vorn und es wird wohl ein Stechen mit mademoiselle und spaghetti strap von essie geben. Mir gefällt hier das milchigweiße, doch transparente Finish sehr, sehr gut. ➝Hier kommt ihr zu einem Tragebild, zu dem der Post noch fehlt. *hust* Auch hier war der Auftrag / Trocknungszeit / etc. absolut super.



Ergebnis:
 Ich stelle also fest: Alle sieben Lacke braucht man in der Tat nun wirklich nicht.

Yves Rocher - pastel rose - TOSS
p2 profi nail studio - porcelaine Nails - ultra sparkeling effekt - TOSS
 essence french glam - 02 rose glam - nicht für Hochzeit, aber trotzdem schön

essie - mademoiselle - STECHEN
 essie - spaghetti strap - STECHEN
 catrice - ultimate nudes - 060 Mona Lisa is Staring Back - nicht für Hochzeit, wegen Schimmer
 catrice - ultimate nudes - 020 Cotton Candy At Eiffel Tower  - STECHEN


Das Stechen findet am 2. Juli statt. Bis dahin erprobe ich die Haltbarkeit der hier gezeigten Lacke.
Das Stechen ist ausgefallen, denn plötzlich habe ich mich doch ganz schnell entschieden. Später mehr! :)

Welcher meiner Lacke gefällt euch hier am besten?

Was habt ihr bei eurer Hochzeit auf den Nägeln getragen? An alle Heiratswilligen: Was werdet ihr tragen?
Lackiert ihr selbst? Am Abend vorher?

Was kommt (bei offenen Schuhen) auf die Zehennägel?






PS: Hier geht's um Nagellack, nicht um Nagelhaut. Dass die vorher extra gepflegt wird, ist selbstredend.

Kommentare:

  1. Also ich frage mich echt, ob es wirklich sein muss, auf seiner Hochzeit Nude zu tragen. Ich z.B. trage nie nude, immer wenn ich es probiere schlaf ich ein vor Langeweile und es kommt mir einfach "fremd" an mir vor. Auch mein Schatzi kennt mich nur mit bunten Nägeln und mag die knalligsten Farben am liebsten an mir. Da muss ich mich doch an meinem wichtigsten Tag nicht verkleiden oder? Von daher würde ich wahrscheinlich was blaues ,grünes oder koralliges rotes tragen...xD
    Wie denkst du darüber?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du nie "nude" auf den Nägeln trägst, dann würde ich es an deiner Stelle auch nicht bei deiner Hochzeit machen. Verkleidet will man ja nicht sein! Denn gerade an diesem Tag sollte man sich doch besonders wohl fühlen. Wenn dazu pinke / blaue / korallige / whatever Nägel gehören - why not?! :)
      Ich mag diesen gepflegten Look allerdings ganz gerne. Aber sonst trage ich auch viele bunte, meist rote oder pinke Nägel. Wobei eine Freundin vorgestern meinte, dass etwas leicht-rosafarbiges auch schön wäre. Jetzt bin ich am hin und her überlegen. Auch die Farbe für die Fußnägel muss ich nochmal durchdenken. :D Aber noch ist ja ein bisschen Zeit ;)
      Alles Liebe!

      Löschen
  2. Finde den mittleren vom ersten Bild super als "Hochzeitslack", allerdings doof wenn er sich nur streifig auftragen lässt und Abdrücke bekommt :(
    Von der Farbe her würde ich den wählen (je nach Kleid natürlich auch).

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist der zu weiß und diese Streifen und die Abdrücke *arg*
      Die Farbe vom Kleid ist geheim, aber zum Standesamt ist es nicht weiß.
      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Ich fand Patel Rose ja sehr schön an Dir! ;) Aber so unterschiedlich sind die Geschmäcker...
    Was bei meiner Hochzeit auf die Zehennägel kommt, steht schon fest: Mint Candy Apple von essie (passt zu meinen Schuhen).
    Bei den Fingernägeln bin ich noch unentschieden. Vielleicht ein sheeres Rosé? Mit Glitzer auf den Ringfingern? Hm...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Pastel Rose haben heute viele, die ich gefragt habe, gesagt, dass es nach "Rauchernagel" aussieht. Aber vielleicht sieht es auch an deinem Bildschirm anders aus als in echt :)

      Mint Candy Apple? Jetzt bin ich megagespannt auf deine Schuhe! Magst du die mal zeigen? Kannst mir auch gerne ein Foto mailen, wenn nicht die ganze Welt Bescheid wissen soll :D Ich ahne schon, welche es sein könnten. Habe letzte Woche auch die Weiten des Internets nach Schuhen durchforstet. :D

      Welche Farbe hat denn dein Kleid? Auch Mint? Habe mich übrigens total über deine E-Mail-Antwort gefreut, aber leider noch keine Zeit gefunden zurückzuschreiben. Mache ich noch, versprochen. :)

      Ein sheeres Rosé klingt auch super und Glitzer auf dem Ringfinger klingt auch toll! Ich glaube, du inspirierst mich grade. Hast du schon ein sheeres Rosé gefunden? Halt mich bitte unbedingt auf dem Laufenden! :D :D
      Alles Liebe!

      Löschen
  4. Nude ist leider nichts so meins, irgendwie finde ich immer, dass man besonders da die Macken sieht und das stört mich voll :D

    Im August heiratet mein Bruder und dein Post hat mich gerade deswegen zum nachdenken gebracht.
    Mein Kleid hat eine Aprikot Farbe...einen passenden Lack besitze ich aber noch nciht...der muss wohl noch her :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macken? Hm, finde ich gar nicht :D Würde mich aber, wenn es so wäre, auch mega stören.
      Was für ein Kleid hast du denn gekauft? Willst du das mal zeigen, würde mich interessieren. Apricotfarbene Lacke... ich habe nur einen und der ist doof (von catrice, apropos apricot). Also ich komme nicht mit dem klar. Könnte dir den gerne überlassen, wenn du ihn willst. :)

      Alles Liebe!

      Löschen
  5. Ich habe letztes Jahr, also in der 12.Klasse, eine Facharbeit über Brautkleider geschrieben. Also wenn das Kleid lediglich weiß/creme/champagner etc ist, sind milchige und roséfarbene Lacke ein Muss :)
    Gut kann ich mir vorstellen, dass wenn man beispielsweise rote Azente hat, wie eine Schleife, Spitze etc., dass man da als "Accessoire" roten Nagellack lackieren kann. Ansonsten finde ich bei einem weißen (usw.) Kleid roten Nagellack etwas too much.
    Bei Zehennägel würde ich so oder so milchigen oder roséfarbenen Lack nehmen :)

    Welche Farbe hat dein Kleid?

    Nimm einfach den Ton, der dir zu der Zeit am meisten gefällt. Das Bauchgefühl ist meistens auch das beste Gefühl ;)

    Nichtsdestotrotz ist das meine subjektive Meinung anhand meiner "empirischen" Ergebnisse (wie mein Lehrer es schön bezeichnet hat). Mich würde ein Hochzeitsspecial interessieren, obwohls bei mir mit dem Heiraten ne Weile dauern wird (werde diesen Monat erst 20 :D), einfach weil mich die Hochzeitskataloge damals sehr in ihren Bann gezogen haben *-*

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn ihr mir Kommentare hinterlasst! :D