Pinsel ... oder: Wie sie am besten trocknen!

Pinsel sollten regelmäßig gewaschen werden, soweit so gut. Aber wie bekommt man die nassen Pinsel wieder trocken?
Meist heißt es, dass man sie entweder liegend trocknen lassen soll oder mit den Pinselhaaren nach unten, so dass kein Wasser aus den Pinselhaaren in die Verklebung laufen kann. So soll sich nämlich der Kleber langsam lösen und die Haare fallen aus. Besonders ärgerlich, wenn man Geld in teure Pinsel investiert hat oder der Lieblingspinsel ist schon vor Jahren aus dem Sortiment gegangen.

Aber wie lässt man Pinsel mit den Haaren nach unten trocknen? Und dann auch noch so, dass sie in Form bleiben?!
Ich mache das immer so:


Das ist die Pressa Miniwäschespinne von Ikea, daran lassen sich auch ganz gut Socken zum Trocknen aufhängen, die kann man dann schon zusammensortieren, da immer zwei Klammern an einem Arm sind. Wie ihr seht - auch Pinsel lassen sich damit sehr, sehr gut "aufhängen" :D


Das hier ist der Rest - ich habe nämlich viel mehr Pinsel gewaschen als an die Miniwäschespinne dran passen.
Manche der Stiele sind auch zu dick für die Klammern (z.B. der Kabuki von Rival de Loop, den es soweit ich weiß leider nicht mehr im Standardsortiment gibt *schnüff*) oder sind von der Form ungeeignet, so dass der Stiel immer aus der Klammer flutscht (z.B. der 5. von links, ein Gel-Eyeliner-Pinsel aus irgendeiner alten essence-LE).
Der Rest trocknet auf althergebrachte Weise auf einem kleinen Frotteehandtuch.

Bis auf den Kabuki auf dem Handtuch und der Zoeva-Pinsel ganz rechts sind am nächsten Morgen auch alle Pinsel wieder einsatzbereit. :)

Seid ihr generell an einem Überblick über meine Pinsel interessiert?



Kommentare:

  1. Die Wäschespinne hab ich auch daheim und bisher noch nicht viel verwendet...
    Auf die Idee die Pinsel daran aufzuhängen bin ich noch nicht gekommen - wird beim nächsten mal gleich nachgemacht! ^^

    AntwortenLöschen
  2. Haha, das sieht ja lustig aus^^ Ich lege meine Pinsel immer auf die Heizung..

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silva! Schön, dass ich die runde Zahl vollgemacht habe :-) Ich find deinen Blog auch super. Mehr DIY habe ich auf jeden Fall geplant, mal schauen, was dort an Inspiration kommt in der nächsten Zeit. Und wenn du das mit den Wachsmalern mal probierst, würde es mich sehr interessieren, wie es bei dir aussieht :-)
    Schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  4. @FroschkoeniginBei mir hatte sie vorher auch ein sehr ruhiges Leben, das ist nun mit ihrer neuen Aufgabe vorbei :D

    AntwortenLöschen
  5. @ErdbeerelfeDas ist auch eine gute Möglichkeit! Aber ich glaube, das geht bei meiner Heizung nicht, die hat keine Rippen oben... Das kleine Handtuch leg ich aber immer daneben auf einen Rollcontainer :D

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn ihr mir Kommentare hinterlasst! :D