[DIY & *yummi* ] Weihnachtsplätzchen

In den letzten Jahren haben immer meine Großeltern und meine Großtante tonnenweiße Plätzchen gebacken. Allerdings spüren die Guten momentan den Zahn der Zeit und das Plätzchen backen, vor allem in den Mengen wie sie es immer getan haben, ist ihnen doch etwas viel geworden. Schließlich sind die Herrschaften auch jenseits der 80 Jahre, das ist auch ein Alter, in dem man nicht mehr alles selbst machen muss. ;)

Also habe ich mir gedacht, dass ich in diesem Jahr die Weihnachtsplätzchen backe. So habe ich außerdem endlich mal die Gelegenheit die tollen Rezepte auszuprobieren, die ich immer wieder im Internet finde.
Gesagt, getan und mich bei meinen Eltern für mehrere Stunden in der Küche breit gemacht. :) Heraus gekommen sind verschiedene Sorten leckerster Plätzchen, die nun schon mit der Weihnachtspost in alle Himmelsrichtungen unterwegs sind.


So sehen die verpackten Plätzchen aus :) Natürlich habe ich mir selbst auch welche mitgenommen :D
Da es so viele Fotos sind, geht's erst nach dem Klick weiter :)






Lemon-Meltaways (von "Hilda. Mädchen und Kekse", Seite 25) mit Zitronenglasur (von Mama) und Pistazienstückchen


Der Klassiker: Spritzgebäck nach dem Rezept, was auf der Packung des Aufsatzes für den Fleischwolf stand :D



Einmal in hell (weiße Schokolade + Sahne) und einmal in dunkel (Vollmilchschokolade): Caffè-Latte-Doppeldecker von Eska


Liebsgrübchen mit Brombeermarmelade von Nani


... und Nougattaler nur ohne Nougat und ohne Nüsse, ebenfalls von Eska


Ihr ahnt es bereits: Es hat mehrere Stunden gedauert und es sind mehr als 10 Bleche Plätzchen daraus geworden, die dann noch "zusammengeklebt", bepinselt oder befüllt wurden. Alle Rezepte sind extremst lecker und auch gar nicht schwer. Schaut einfach bei den Links mal für die Rezepte vorbei. Vielleicht findet ihr so ja noch ein Weihnachtsgeschenk in letzter Minute. 

Oder ihr schaut einfach mal hier vorbei, wenn ihr meine "Schokolade am Spieß" noch nicht gesehen habt :D

Kommentare:

  1. Die sehen so lecker aus, besonders die mit Nougat. Ich liebe Plätzchen backen und hab die letzten Jahre immer mindestens vier Rezepte gebacken, aber dieses Jahr frehlen mir Zeit und Muße, ich habe "nur" Nusstaler und Vanillekipferl geschafft.
    Freue mich aber schon auf den Keksteller meiner Omi :)
    Ich hab übrigens seit heute den Verdacht, dass es von der Schwester meines Freundes zu Weihnahten Schokolade am Spieß gibt, habe heute einige Hinweise darauf gesehen und gehört ;)

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. wow dein Blog gefällt mir richtig gut! Du hast so viele schöne Ideen! :) Darum hast du jetzt einen Verfolger mehr :)
    würde mich freuen wenn du auch bei mir vorbeischaust und mir evtl verfolgst. Liebste Grüße!
    dreamyya.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt. Ich gucke mal bei dir vorbei :D
      Alles Liebe!

      Löschen

Ich freu mich, wenn ihr mir Kommentare hinterlasst! :D