[Buchvorstellung] Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten

Da ja bald Weihnachte ist, möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches ich euch als Geschenk-Tip empfehlen möchte. :) Es geht diesmal um "Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten" von Kerstin Gier, was ihr schon bei meinen literarischen Neuzugängen gesehen habt :)


Allgemeines

Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten
Kerstin Gier
Arena-Verlag
gebundene Ausgabe für 10,49€ bei medimops gekauft
gebundene Ausgabe für 15,95 bei Amazon
bisher nicht als Taschenbuch erschienen
345 Seiten

erster Teil einer Trilogie
Klappentext

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwede wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert! 
Bestsellerautorin Kerstin Gier schafft es wie keine andere, das schönst Gefühl der Welt lebendig werden zu lassen!
Zum Mitfiebern, zum Mitlachen, zum Mitleiden: Gideon & Gwen sprengen mit ihrer Liebe alle Grenzen der Zeit!

Meine Meinung

"You had me at 'hello'..." trifft bei mir bei diesem Buch wirklich zu. Im übertragenen Sinne natürlich. Es geht um den Einband, der so wunderschön gestaltet ist. Die scherenschnitt-anmutenden Figuren und die weitere Verzierung mit Ranken, dem Kronleuchter oben rechts und den "gruseligen" ^^ Tieren, finde ich total klasse. Das besondere daran ist, das der schwarze und rote Aufdruck glänzend und leichterhaben ist. Der blassrosane Hintergrund ist matt.
Also schon vom Anfassen her finde ich das Buch toll. 

Inhaltlich gefällt es mir auch sehr gut. Es geht um Gwendolyn, die das Gen ihrer Familie geerbt hat, welches es ihr ermöglicht in die Vergangenheit zu reisen. Allmählich lernt sie, dass man diese Zeitsprünge auch steuern kann. Der Klappentext verrät, dass sie das Geheimnis ihrer Familie ist und tatsächlich ist es so, dass Gwendolyn gar nicht wusste, dass sie eventuell dieses Gen geerbt haben könnte und was es damit genau auf sich hat.

Es liest sich sehr gut und auch recht schnell. Bei mir ist es allerdings immer so: je besser das Buch, desto schneller lese ich es durch und lasse mich auch nicht von über 300 Seiten abschrecken :D
Die Spannung baut sich gut auf und macht Lust auf den zweiten (Saphierblau) und dritten Teil (Smaragdgrün), die ich mir beide auf jeden Fall kaufen werde. Ich muss aber sagen, dass ich ein bisschen das Gefühl habe, dass es dann im zweiten Teil erst so richtig los geht, wenn ihr versteht was ich meine?!
Die Bedeutung des Titels erklärt sich auch im Buch. Das finde ich schön, wenn der Titel erkennbar mit dem Inhalt zusammenhängt :)

Was man nicht vergessen darf: es handelt sich hier um ein Jugendbuch und bei Amazon steht als Leseempfehlung 12 - 15 Jahre. Okay, ich bin mal einfach 10 Jahre älter als die Leseempfehlung, aber das hat mich ganz und gar nicht gestört. :D Ich würde es auch bis zum Alter von 25 Jahren auf jeden Fall empfehlen, ohne dass man das Gefühl hat ein Kinderbuch zu lesen.

Ich würde es empfehlen für Mädchen (gerne auch schon ab 12) und junge Frauen, die Spaß an dickeren Büchern haben, die vll. sogar mehrbändig sind :) Wer sanfte Liebesgeschichten mit einer Fantasy-Mischung (durch die Reise in die Vergangenheit) mag, ist hier richtig. :)


Ranking





Wenn ihr noch Fragen habt, fragt ruhig! 
Habt ihr das Buch auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?

Kommentare:

  1. Ich liebe die Reihe, obwohl mir Band 3 noch fehlt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bisher nur den ersten Band gelesen und am Ende dessen das Gefühl gehabt, dass die Story jetzt erst so richtig los geht ^^
      Alles Liebe!

      Löschen

Ich freu mich, wenn ihr mir Kommentare hinterlasst! :D