Tag: Makeup and More

Ich wurde wieder getagged *juhu* Diesmal von Ciindy, vielen Dank meine Liebe!


1. How old are you when you started wearing make up?
Hm... eine schwierige Frage... *hm* ... *überlegt* Das war wohl so mit ca. 12 oder 13 Jahren *bei Mama nachgefragt* :D

2. How did you get into make up?
Ich glaube bei mir ging es so los, wie bei fast jedem Mädchen: meine Klassenkameradinnen haben angefangen sich zu schminken: also Mascara, Kajal und Lidschatten, der natürlich blau war ^^ Es war auch irgendwie total in auf der Schultoilette sich vor der ersten Stunde schnell nochmal aufzuhübschen. Klar, dass ich das dann auch wollte und ich hab mir dann Mamas blaues Lidschatten-Duo ausgeliehen, was ich heute noch hier liegen habe :)

3. What are some of your favourite brands? 
Ich kaufe nur Drogerieprodukte, dem entsprechend mag ich auch gerne die Drogerie-Marken p2 und essence. Von essence mag ich die Lippenprdukte und von p2 die Nagellacke am liebsten!
Seit Anfang des Jahres habe ich auch Catrice entdeckt. :) Vorher kannte ich Catrice noch gar nicht, habe da aber bisher nur Nagellacke (flop) und die Lashes to kill Mascara (top, aber krümelt am Ende doch sehr arg) und die Concealer-Palette (okay)

4. What does make up mean to you?
Noch eine schwierige Frage. Ich gehe eigentlich  nie ungeschminkt aus dem Haus, außer ich bringe mal den Müll raus, da ziehe ich auch ganz schmerzfrei Birkenstocks und Schlabberklamotten an. Aber was bedeutet es für mich? *hm*
Make up ist mir schon wichtig... vor allem wenn man die Unsummen anschaut, die ich dafür dieses Jahr schon ausgegeben habe. Es macht mir Spaß mich damit zu beschäftigen und ist eins meiner neuen Hobbys geworden :)
Make up benutze ich vor allem, um mein Gesicht so zu betonen, dass ich so alt aussehe, wie ich tatsächlich bin (hoffe ich zumindest) - ungeschminkt sehe ich echt locker 5-8 Jahre jünger aus als ich eigentlich bin...

5. If you could only wear 4 products on your face, what would they be?
An erster Stelle steht Mascara, dann Puder / Foundation, brauner Lidschatten und Puder zum Konturieren (das hab ich neu für mich entdeckt)
6. What is your favourite thing about make up?
Mascara 

7. What do you think about drugstore make up versus high end make up?
Klar bin ich neugierig auf die viel gepriesene Qualität von High End-Produkten. Aber ich kann mir sowas nicht leiste und auf der anderen Seite: will ich mir so etwas teures überhaupt leisten?
Mal angenommen ich hätte ein immer gut gefülltes Konto und könnte alles kaufen was ich wollte: High End-Produkte sind sehr teuer, klar. Aber wieso brauche ich die unbedingt, wenn ich mit meinen Drogerie-Produkten bisher immer absolut zufrieden war?! Ich glaube, ich würde einfach bei Drogerie-Produkten bleiben und das restliche Geld für Klamotten, Bücher und DVDs ausgeben :D
Wenn es mal etwas gäbe, was ich für mich so im Drogeriebereich nicht finden würde, dann würde ich wohl mal bei High End gucken. Aber bisher hat mir Drogerieschminke *uah, klingt das billig O_o* immer völlig ausgereicht. 

8. What is one tip of advice you can give to a beginner?
Lass dich von anderen inspirieren, aber überprüfe immer, ob es zu dir passt und dir wirklich steht. Wie so oft im Leben ist auch hierbei das Motto "weniger ist mehr" gültig.

9. What is one make up trend you never understood?
Make up Trends... *öhm* ich beschäftige mich damit noch nicht sooo lange: aber was ich schlimm finde: buschige Augenbrauen, schwarzer Lippenstift, dunkler Lipliner zu hellerem Lippenstift, roter Lidschatten, Lippenstift in Metallic-Farben.


10. What do you think about the beauty community on YouTube?
Ich gucke sehr viele solcher Schmink-Videos und habe auch einige sogenannter Beauty-Gurus abonniert. Generell finde ich sowas super, da ich mir da einiges abgucke (was Schminktipps anbelangt) und auch manches mal nachmache (*klick*). Mich interessiert vor allem die ehrliche Meinung eines youtubers zu Produkt xy und ich hoffe sehr, dass dort - wie man es ja vielen vorwirft, nicht alle Meinungen gekauft sind.
Generell finde ich die Bezeichnung "Guru" seeeehr witzig, da für mich bis dato ein Guru immer etwas hiervon hatte: sonnengegerbte Haut, hohes Alter, faltig und runzelig, männlich, Zelt, kleiner Lederbeutel, Lagerfeuer, Kräuter. Meine Guru-Vorstellung ging eher Richtung Schamane / Medizinmann *lacht*
Ich tagge hiermit:

Alles Liebe!
 

Kommentare:

  1. Danke für's Taggen, aber ich habe diesen TAG schon irgendwann gemacht.

    Die Review zum p2 Deep Water Love Aqua Splash Duo Blush ist jetzt online.

    Und Bahama Mama (ist ein theBalm Produkt, richtig) ist ein Cocktail, der sicher richtig gemacht sehr lecker ist. Meiner schmeckte nur nach Rum, weshalb ich auch arg angetüdelt war danach. :D

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Taggen :)
    ich habe soeben darüber geschrieben: http://produkterfahrungen.blogspot.com/2011/07/tag-makeup-and-more-und-award.html

    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  3. Tut mir Leid, dass ich jetzt erst antworte! Ich hab´s nicht vergessen^^
    Danke für´s Taggen und ich werde sicher noch mitmachen :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn ihr mir Kommentare hinterlasst! :D