was draus gemacht #4

Ich möchte euch eine ganz einfache und vor allem schnelle Frisur zeigen, für die ihr einzig und allein ein kleines, transparentes Haargummi braucht.


Wie geht das denn? An beiden Schläfen eine kleine Strähne abteilen und ganz normal flechten. Die Enden mit dem Haargummi verbinden. Fertig!

Wer mag kann die Strähnen auch französisch am Kopf entlang flechten oder den "Treffpunkt" der beiden Strähnen mit einer schönen Haarspange oder einer Blume verdecken.

Ich mag die Frisur echt gerne. Sie geht wirklich einfach und schnell. Man hat die Haare offen, aber trotzdem keine nervigen Strähnen, die ständig ins Gesicht fallen. :)


PS: Habt ihr meine Umfrage in der Sidebar schon entdeckt? Welchen Teil meiner Nagellacksammlung möchtet ihr zuerst sehen?
Stimmt bitte ab :)

Kommentare:

  1. Hey,
    die Frisur sieht toll aus :)
    Leider sind meine Haare ein ganzes Stück kürzer als deine, aber das geht bei mir auch noch.
    Ich komm nur immer nicht so gut zurecht, sie alleine zu flechten ;)

    LG an dich! EMMA

    AntwortenLöschen
  2. @Emma Bücherkeks Dankeschön! Das kann ich mir aber auch mit kürzeren Haaren gut vorstellen. Hauptsache ist, dass sich zwei Strähnen hinten treffen können :)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das finde ich aber schön!! Ich mag geflochtene Haare total gerne :) Trägst du deine Haare nun dunkler oder liegts am Foto?

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das finde ich aber schön!! Ich mag geflochtene Haare total gerne :) Trägst du deine Haare nun dunkler oder liegts am Foto?

    AntwortenLöschen
  5. @Jen von wolkengleich Danke! Könnte in der Tat beides sein. Ich hatte vor knapp 2 Jahren die Haare braun getönt (also sehr dunkel im Vergleich), blöderweise gleich 2x im Abstand von 6 Wochen. Es ließ sich nicht mehr rauswaschen O_o Aber Gott sei Dank kann man den Übergang gar nicht sehen. Habe auch fleißig mit Antischuppenshampoo gewaschen, dann mit Feuchtigkeitsshampoo und dann mit Blondshampoo.
    Es müssten so ca 15-20 cm rausgewachsen sein.
    Allerdings ist das Bild auch schon ein paar Tage alt, war zwischendurch beim Friseur und die dunklen Längen sind ab und ich hab mehr Stufen - aber immer noch lang :) Der Bruder einer Freundin nannte mich als Kind immer "Goldie" (wegen der Haarfarbe^^) - das kommt jetzt langsam wieder hin :D
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn ihr mir Kommentare hinterlasst! :D