The messiest of Buns

Fast alle ➝Frisuren, die ich euch bisher gezeigt habe, sind Buns - also Dutt-Frisuren. Aber immer wieder anders und es gibt so viele Variationsmöglichkeiten. Zu diesem sehr, sehr unordentlichen Dutt habe ich tatsächlich eine ➝Anleitung bei youtube entdeckt, die sehr einfach ist.


In weniger als fünf Minuten hat man tatsächlich diese Frisur gezaubert. Ich finde diesen unordentlichen Dutt total klasse und es sieht so aus, als hätte ich mir stundenlang überlegt, wo welche Strähne natürlich vollkommen zufällig sein soll. *hihi*


Im Wesentlichen funktioniert dieser Dutt so, dass man die Haare an der Stelle bündelt, wo hinterher der Dutt sein soll. Dann greift man mit der anderen Hand in die Spitzen, führt die hoch und steckt alles mit hunderten von Haarnadeln fest. Dabei kann man den Dutt auch noch aufplustern, wenn man zum Beispiel kürzere oder feine Haare hat. Klingt kompliziert? Dann guckt einfach das oben verlinkte Video an.
Am besten funktioniert es bei meinen Haaren, wenn sie noch nicht komplett trocken sind, dann ist der "Gripp" irgendwie besser und alles ist einfacher.

Ich mache meinen Dutt gerne seitlich, und zwar auf der rechten Seite, denn ich trage gerne einen Seitenscheitel und zwar links. Dann bildet die Frisur ein harmonisches Ganzes. Aber ob man bei diesem Haarwirrwarr allerdings von Harmonie sprechen kann?! ;)

Manche dachten sogar, dass dieser messy Dutt (m)eine Brautfrisur sein könnte.
Allerdings ist mir das dann doch für einen so besonderen Tag zu unordentlich.

Wie gefällt euch diese messy Dutt-Variation?
Würdet ihr eine gewollt-unordentliche Frisur an eurem großen Tag tragen oder doch lieber alles schön ordentlich?

Kommentare:

  1. sieht hübsch aus :) muss ich auch mal ausprobieren :) ich bin ja meistens zu einfallslos und faul, eine besondere frisur zu machen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde sie wirklich schön :)
    Ich bin jedoch immer der ordentliche Typ, bei mir müssen die Locken z.B. immer symmetrisch aussehen und es darf kein Häärchen abstehen :D
    Schrecklich...^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Dann ist diese Frisur wirklich nichts für dich. :D Ich mag es allerdings auch gerne, wenn alles schön super ordentlich ist, aber gerade die Spitzen gucken bei mir immer schnell raus! Wenn da alles megaordentlich ist, bin ich kurz vorm Ausrasten. Daher mag ich es gerade so messy viel lieber :D
      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Sieht gut aus, gefällt mir! Bei mir fällt sowas aber nach spätestens 30 Minuten komplett auseinander :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Das Auseinanderfallen weiß ich mit einer Tonne Haarspray und 5126 versteckten Haarklammern zu verhindern. :D

      Löschen
  4. Ich bin so ein Dutt besessenes Mädchen, das ist unglaublich! Meist trage ich meine Haare einen Tag offen und dann im Dutt und da darf es dann aber gerne mal variieren. Da meine Haare aber ziemlich schwer sind, wird es mit dem Feststecken eines messy Dutts so gar nicht.
    Bei dir sieht es aber wirklich toll aus!

    Liebste Grüße,
    Lia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das Geheimnis sind hier die 543 Haarklammern und -nadeln. Es gibt auch diese Korkenzieherhaarnadeln, die halten echt gut. :)

      Löschen

Ich freu mich, wenn ihr mir Kommentare hinterlasst! :D