OOTD #3 - Sommerlicher DIY-Polkadot-Rock

Nach euren sehr positiven Rückmeldungen auf mein ➝erstes und mein ➝zweites OOTD, möchte ich euch heute ein sehr sommerliches Outfit - inclusiv einer Premiere - zeigen. Ich habe nämlich diesen wunderbaren, gepunkteten Rock selbst genäht. Es ist vom Schnitt ein einfacher Tellerrock und ist dadurch auf für Anfänger gut geeignet, denn ansonsten habe ich bisher nur Kissenbezüge genäht. :)

Dazu trage ich ein T-Shirt von H&M mit Puffärmeln, darunter ein Tanktop von Primark. Unter dem Rock trage ich einen Tuberock in hellgrau, ebenfalls von H&M, damit ich bei einem Windstoß immer noch angezogen ausssehe. Mädels, ihr wisst bestimmt, wovon ich spreche. ;)
Die schwarzen Keilabsatz-Sandalen sind auch von H&M und vom letzten Jahr. Auf den Zehennägeln trage ich "120 Plum Play With Me" von catrice - ein dunkles Lila, fast schon auberginefarbig - sehr schön!
Einziges Schmuckstück ist eine silberne Kette mit Silberperle in der Mitte, die ich mal von meiner Mama geschenkt bekommen habe.

Ich habe mich in diesem Outfit sehr, sehr wohl gefühlt und war stolz wie Oskar diesen Rock, den ich schon vor Jahren genäht habe, aber noch nie zuvor getragen habe, auszuführen.



Kommentare:

  1. Hey,
    wirklich süßer Rock!
    Love
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. wow, das sieht toll aus ;-) ich traue mich an einen rock noch nicht heran und nähe immernoch kissenbezüge und utensilos... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich gebe allerdings zu: Ich hatte Hilfe von meiner Mama, gerade was das obere Bündchen und den Reißverschluss betrifft. :)
      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Tollen Rock hast du dir da genäht! Steht dir ausgezeichnet und das richtige Wetter dafür war ja auch!

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn ihr mir Kommentare hinterlasst! :D