[Leseupdate] Zwischenstand 2013

Wie ihr wisst, ich lese gern. Mit diesem Satz begrüße ich gerne Freunde in meiner Wohnung, wenn sie mich das erste Mal besuchen. Denn diese Leseleidenschaft lässt sich in meiner 1-Zimmer-Wohnung nicht verstecken.

Folgende Statistik möchte ich nun in die Welt hinausposaunen. Ja, ich bin ein kleines bisschen stolz.

2010 - seit Blogbeginn
8 Bücher
4.714 Seiten gelesen

2011
 49 Bücher
17.707 Seiten gelesen

2012
57 Bücher
18.759 Seiten gelesen und 3004 Minuten (= 50 Std., 4 Min.) gehört

2013 - Stand: 24. Juli 2013
 54 Bücher
10.573 Seiten und 3.721 ebook-Seiten gelesen und 6.705 Minuten (= 111 Std., 45 Min.) gehört

Was ich alles, seit Blogbeginn, gelesen habe, könnt ihr übrigens➝hier nachlesen. :) Meine Buchempfehlungen könnt ihr ➝hier angucken und ➝hier stelle ich euch die fünf besten Bücher vor, die ich 2012 gelesen habe und die ihr auch mal lesen solltet.

Und was macht ihr so in eurer Freizeit?
Ich frage mich grade, wieso ich überhaupt einen Fernseher besitze.

 


Kommentare:

  1. hui, das ist viel! Ich habe keinen Überblick wieviele Seiten ich so pro Jahr lese. Überhaupt habe ich erst letztes Jahr (oder ende vorletztes?) wieder angefangen mehr zu lesen.
    Ich habe eine Seite auf meinem Blog (Pläne und Bücherliste) da finden sich die Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe und noch vorhabe zu lesen.

    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, das ist schön, dass du jetzt wieder mehr liest. Welches Buch liest du jetzt gerade? Konnte ich auch deiner Liste nicht finden. :)
      Alles Liebe!

      Löschen
  2. Wow, da ist ja einiges zusammen gekommen.
    Ich bin eigentlich eine richtige Leseratte, aber seit Ende der Ausbildubg komme ich leider kaum dazu.
    Jetzt habe ich Urlaub und habe seit letzter Woche schon vier Bücher gelesen und heute mit dem 5. angefangen und es ist so schön irgendwie :)
    Lese gerade die Bücher von Simon Beckett.
    Ich würde lesen ja echt gern auch in meinen Alltag außerhalb des Urlaubs integrieren.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich liebe es auch so viel zu lesen! Es ist immer total schade, wenn man es im Alltag nicht so recht schafft. Die Simon Beckett-Bücher sind spannend. Ich habe "Die Chemie des Todes", "Kalte Asche" und "Obsession" gelesen. Letzteres hat mir nicht so gut gefallen, die anderen beiden dafür sehr!
      Alles Liebe!

      Löschen

Ich freu mich, wenn ihr mir Kommentare hinterlasst! :D